Donnerstag, 8. Dezember 2011

Dior - 349 Pink Junon (Tour durch den Lipstick Jungle)


Hallo liebe Leser und Leserinnen,

heute möchte ich euch meinen neuen DIOR Lippenstift zeigen. Es handelt sich diesmal um PINK JUNON. Eine Farbe um die ich schon ewig schleiche, aber 30 Euro ist mir einfach zu teuer für Zwischendurch. Und deshalb bin ich froh, dass eine andere Beauty ihn verkaufte und ich schlug zu :) Vielen Dank an dieser Stelle. Du hast mich sehr glücklich gemacht.
Ich habe bereits die Farben DIORAMA und MAZETTE von DIOR. Besonders MAZETTE gefällt mir richtig gut. Aus diesem Grund durfte PINK JUNON auch einziehen. Ich war so verliebt in die schöne, auffällige Farbe, aber es ist auch eine gewagte Farbe. Zumindest hier bei uns auf dem platten Land ;) Hier fällt man mit so einem Lippenstift auf. MAC VEGAS VOLT sorgt für Ohnmachtsanfälle, wenn man sich damit heraustraut. Das könnt ihr mir glauben ;)



Er kam heute an mit vielen süßen Kleinigkeiten. Noch einmal DANKE an die Beauty, der ich PINK JUNON abgekauft habe. Ich habe mich sooo gefreut, als ich den Brief heute öffnete. Und ich bekomme noch mehr Post :) Unter anderem einen tollen Gewinn und etwas, was ich bei Dawanda bestellt habe. Mein Tipp für alle, die Weihnachten etwas Besonderes, selbstgemachtes verschenken wollen und nichts von der Stange (aber wie ich zwei linke Hände haben ;). 


Ich habe den Lippenstift gleich aufgetragen und ein paar Fotos gemacht :) Der Auftrag ist super leicht. Der Lippenstift ist weich und gleitet über die Lippen. Er kriecht meiner Meinung nach leicht in die Lippenfalten. Aber nicht sofort. Ich trage ihn jetzt knapp 3 1/2 Stunden und habe gerade getrunken und gegessen. Er lebt noch und danach fiel mir das mit den Lippenfältchen auf. Vorher habe ich sie nicht bemerkt.

Wie ihr auf den Bildern sehen könnt: Hautschüppchen werden betont. Ich hätte vorher peelen sollen, aber ich wollte die Farbe einfach sofort auftragen. Das nächste Mal peele ich. Wer sich für Peeling interessiert. Choo und ich haben je ein LUSH Peeling. In verschiedenen Geschmacksrichtungen. Mint Julips und Bubblegum.
Im Winter sind meine Lippen sowieso ein wenig... speziell. Ohne Blistex hätte ich jetzt dicke rote Ränder um meine Lippen und die würden schmerzen. Ich bin sehr froh, dass ich endlich etwas gefunden habe, was dieses Problem in den Griff bekommt.






Habt ihr Lippenstifte von Dior?
Wenn ja, welche und wie gefallen sie euch?
Oder seid ihr wie ich bei Dior an der Schmerzgrenze angekommen?



Weiteres von DIOR auf dem Blog:

Kommentare:

  1. Schön.. past zu deinem Hautton:)
    lg

    http://fashionlifepeople.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Danke :) ich habe bei dem "Alabaster" ja schon geschrieben, dass die für mich eher wie Lipglosse sind, die die Lippen "dezent" (mal mehr mal weniger) einfärben. Hast du ihn mal ausprobiert, wenn du deine Lippenfarbe zurückgenommen hast mit einem Concealer?

    AntwortenLöschen
  3. @Sabina: Nein, aber das ist eine gute Idee :) Darauf bin ich gar nicht gekommen. Ich habe von MAC einen Lip Erase und hätte auch selber drauf kommen können. Danke für den Tipp! :)

    AntwortenLöschen