Samstag, 1. Oktober 2011

FOTD mit kleiner Anleitung - Hinata Hyuuga (Komplettes Make-up)

Hallo liebe Leser und Leserinnen,

heute gibt es ein wenig verspätet meinen Hinata Hyuuga Look. Ich wollte euch die Endfassung des Make-ups noch zeigen und das hole ich heute nach. Also... Ich habe euch hier das erste Mal mein Cosplay gezeigt, aber damals habe ich nur schnell ein wenig aufgetragen und wollte sofort Fotos machen, bevor es dunkel wird. Da habe ich mir noch keine richtigen Gedanken über das Make-up gemacht. 
Hier habe ich euch gefragt, welche Kontaktlinsen es werden sollen. Danke für eure Antworten :)
Und hier habe ich ein paar Impressionnen aus Kassel gezeigt, aber keine Fotos, wo ihr mein Gesicht richtig hättet erkennen können, das habe ich für jetzt aufgespart ;) Die Fotos sind allerdings nicht in Kassel entstanden, sondern hier, als ich meiner Japanischlehrerin versprach im Cosplay zu kommen und unserer und der Anfängerklasse etwas darüber zu erzählen.



ACHTUNG! Ich habe so getrödelt und das Konturieren vergessen. Autsch! Naja... Dennoch schade, denn so wirken Wangen und Co nicht so schön betont :( Ich kann aber nichts mehr daran ändern, also denkt euch diesen Schritt einfach dazu. 

Schritt 1: Kontaktlinsen 
Ich weiß, dass es Leute gibt, die die Kontaktlinsen NACH dem Schminken reintun. Ist auch klüger, denn ich hatte es schon, dass das schwarz vom Geleyeliner ins Auge gelangte, weil ich vorne zu dicht war und beinnahe die Linse ruinierte, ABER mein Auge zuckt und tränt, weil ich es mit Gewalt halten muss, dass es für mich keine Option war. Ich muss zuerst die Linsen reinmachen und mich locker 10 Minuten daran gewöhnen und die Augen in Ruhe lassen, die ich vorher so brutal festgehalten habe, weil sie wie irre zucken... 


Schritt 2. Mission: Pickel weg 
Als erstes die Anti-Red-Base von p2 über die Pickel. Grün gleicht das rot der Pickel und roten Stellen aus. Dann meine Camo... von Alverde drüber um die Deckkraft zu optimieren. Zum Schluss meine neue Foundation von Astor drüber.  Das transparente Puder noch nicht. Normales Puder betont leider bei mir im Moment Pickel und trockene Stellen, also fiel dieser Schritt flach.  


Schritt 3. Konturieren und Blush 
Ich habe das Konturieren an diesem Tag total vergessen. Schande über mich, denn damit kann man so toll das Gesicht modellieren und mein Gesicht einfach verändern z.B. durch das betonen der Wangenknochen. Als Blush habe ich einen Pot Rouge von Bobbi Brown direkt auf die Wangen aufgetragen und etwas stärker, weil Hinata immer rot wird, wenn sie Naruto sieht. Pale Pink heißt er.
Dann noch schnell das transparente Puder drüber und fertig.  



Schritt 4. AMU 
Zuerst habe ich das AMU gezaubert. Meine Lidschattenbase von Artdeco drauf, Creme von Kosmetik Kosmo auf das ganze Lid und dann Utaupia von Kosmetik Kosmo in die Lidfalte und fertig war das AMU. Und wo ich schon dabei war habe ich schnell die Augenbrauen mit blauem Lidschatten aus der Bad Girl Palette von sleek ausgefüllt. 


Schritt 5. Künstliche Wimpern 
Mit meinem catrice Gel-Eyeliner habe ich einen Lidstrich gezogen auf dem die künstlichen Wimpern plaziert wurden. Das sind Bandwimpern und waren schwer zu befestigen, dann sie mussten ja nahe an die echten Wimpern, zu weit vorne haben sie gepiekst und so weiter. Gekauft habe ich sie für sieben Euro oder so bei Müller, die Marke ist Miss Lyn. 
Dann Milk von Nyx auf die Wasserlinie. Und mit dem schwarzen Lidschatten aus der Bad Girl Platte von catrice links und rechts ein kleines Stück gezeichnet unter dem Auge. Da entlang klebte  ich je drei einzelne Wimpern und fertig waren die Augen.   


Schritt 6. Lippenstift 
Hier wollte ich eigentlich Creme D' Nude oder meinen neuen Lime Crime Lippenstift Coquette nutzen, aber alle sagten mir, dass wirkt dann zu blass für einen realen Menschen und zu farblos, darum habe ich Cherish am Ende benutzt.


Fertig :)

Nächtes Jahr gehe ich wieder zu Connichi. Hotel ist bereits gebucht (und es war fast alles ausgebucht...). Liegt an der Dokumenta, die zur gleichen Zeit in Kassel stattfindet :( Ich überlege schon, was für ein Cosplay ich tragen werde. Ich schwanke zwischen Chrome aus Katekyou Hitman Reborn! und einigen weiteren Charakteren... Wäre auch total gerne Mimett aus Sailor Moon oder Sailor Neptun. Aber in einem Jahr weiß man nie. Ich cosplaye nur Charaktere, die ich mag. Mal schauen. Lasst euch überraschen.


Kommentare:

  1. das sieht so unfassbar gut an dir aus :O

    AntwortenLöschen
  2. @Ana: Danke :) Mal schauen, wer ich nächstes Jahr bin. Es macht auf jeden Fall Spaß sich "zu verwandeln" :)

    AntwortenLöschen
  3. @karo: Danke :) Freut mich, dass es euch gefällt. Nächstes Jahr wird es wohl ein wenig... Lila ;) Mal sehen.

    AntwortenLöschen