Mittwoch, 26. Oktober 2011

Ausgiebig getestet: B.E.C- B!eautiful Face Set

Hallo liebe Leser und Leserinnen,

anfang Oktober habe ich euch meine Bestelltung bei Beccys Essential Cosmetics (B.E.C) gezeigt. Es handelte sich um das B.E.C - B!eautiful Face Set. Enthalten waren vier Pinsel für den Preis von 25,95 statt 36,34 Euro. Da ich sowieso den Buffer-Pinsel haben wollte (Einzeln knapp 10 Euro), habe ich gleich das Set genommen, denn alle haben Originalgröße. Der Kabuki ist aber ein Reisepinsel! Deshalb kleiner, als man denken mag.



Ich habe die Pinsel ausgiebig getestet und erlaube mich heute ein kleines Fazit zu schreiben bzw. eine Review zu verfassen.

Sorry, dass ich die Pinsel nicht gereinigt habe für die Fotos! :)

B.E.C- Foundation Buffer- schwarz

Er verspricht ein "Air-brushed-Finish" auf der Haut. Die Bosten sind synthetisch. Er soll geeignet sein für das Auftragen von Puder, Bronzer und Co, aber auch für das Verblenden.  
Mein Fazit:  Ich liebe ihn. Ich habe einen anderen Buffer-Pinsel. Einen Zoeva Buffer-Pinsel. Ich mag aber den B.E.C Pinsel viel lieber. Er ist fester gebunden und ich habe das Gefühl, dass der Zoeva Buffer-Pinsel mehr Produkt schluckt, als es auf die Haut zu bringen. Zum Verblenden finde ich den aber besser, eben weil er weicher ist. Mit dem B.E.C Pinsel kann ich z.B. bei Pickeln nicht wirklich drüber streichen. Dann tupfe ich und nehme danach einen weicheren Pinsel, denn sonst ist die Farbe vom Pickel sofort runtergefegt und das will ich ja nicht. Er soll ja abgedeckt werden! Ich habe ihn nur für Foundation benutzt. Für Puder benutze ich weichere Pinsel wie z.B. den Kabuki - Pinsel. Bronzer trage ich damit auch nicht auf. Habe es auch nie probiert. Dazu gleich mehr


B.E.C- B! Blush Pinsel

Dieser Pinsel war ebenfalls im Set enthalten. Es handelt sich um einen abgeschrägten Rouge- und Konturpinsel. Er hat Naturhaarborsten.
Mein Fazit:  Ich benutze diesen Pinsel nur zum Konturieren. Er ist schön schmal und hat die ideale Form für meine Wangen. Er nimmt die Farbe gut auf. Fast zu gut. Der Sigma Pinsel tut das weniger. Ich benutze diesen wie meinem Sigma Pinsel und trug dann MAC Harmony auf und ich war sooo braun. Ich war erschrocken. Nur sachte drüber und schon war so viel Farbe drauf. Darauf muss man achten. Weiß man das, dann klappt es super. Er ist schmaler als der Sigma und irgendwie fester und damit leichter zu kontrollieren.


B.E.C- abgeschrägter Kabuki

Er hat auch Naturhaarborsten. Und soll wohl als Puderpinsel und Konturpinsel geeignet sein. Er hat Reisegröße.
Mein Fazit:  Ich mag ihn sehr gerne und benutze ihn eigentlich eher zum Verblenden, aber ich kann mir vorstellen, dass man damit Konturieren kann. Er ist klein und fest. Also gut zu kontrollieren. Dennoch ist er auch weich und sehr angenehm. Ich greife öfter zu ihm, als zu meinem catrice Kabuki (den habe ich inzwischen wiedergefunden).


B.E.C- B! Concealed Pinsel

Er ist genauso weich wie der Buffer - Pinsel und besteht ebenfalls aus synthetischen Borsten.
Mein Fazit: Der feste Pinsel ist klasse zum Auftragen von Concealer. Besonders unter den Augen. Er ist klein und handlich. Kommt in jede Ecke. Verblendet zudem gut und man kann klasse die Masse einarbeiten.


Kaufempfehlung: Ja, ja und nochmal ja. Als ich die Review schrieb sah ich, dass es momentan nicht verfügbar ist. Schade, aber dass ändert sich hoffentlich schnell wieder, denn das Set ist klasse. Ansonsten kann man die Pinsel natürlich auch einzeln kaufen.
Ich bin mit allen Pinsel zufrieden. Ich konnte kein Haaren feststellen, aber gewaschen habe ich sie noch nicht. Ich finde die Qualität und Verabeitung gut und kann nicht klagen. Sie bereichern meine Pinsel-Sammlung. Ich bin sowieso sehr zufrieden mit dem Produkten deutscher YouTuber. Von Kosmetik Kosmo habe ich z.B. Lidschatten und den Pinsel Blender Betty und auch da bin ich sehr zufrieden :)
Alle vier Pinsel überzeugen mich und ich habe gelernt, dass Pinsel nicht gleich Pinsel ist. So kann zwischen einem SIGMA und einen MAC Pinsel tatsächlich ein riesen Unterschied bestehen, auch wenn sie auf den ersten Blick sich sehr, sehr ähnlich sind. Ich hätte nie gedacht, dass es wichtig ist. Ich dachte jeder Pinsel macht seine Arbeit. Von wegen! Es gibt zu harte Pinsel, zu weiche Pinsel, Pinsel die ohne Ende Haare verlieren, Pinsel die pieksen, Pinsel die Farbe nicht gut aufnehmen oder fleckig verteilen... Ich habe schon alles erlebt und muss leider sagen, dass die meistens günstigen Pinsel nicht sooo toll sind und ich doch den ein oder anderen MAC oder SIGMA - Pinsel zu schätzen weiß. Die Drogerie bietet kaum Auswahl an Pinseln und ich finde viele einfach nur mies, mieser und am miesesten. Ich habe ein Douglas-Pinselset bekommen. Die Person meinte es gut mit mir, aber ich nutze nur die Verpackung für andere Pinsel. Die Pinsel waren einfach nur schlecht :(
Augen auf beim Pinselkauf!
Und: Ein guter Pinsel ist die halbe Miete für ein gutes Make-Up!

Kennt ihr Pinsel von B.E.C?
Welche Pinsel liebt er?
Und habt ihr auch Pinsel, die euch enttäuscht haben?
Oder ist für euch jeder Pinsel gleich?


P.S
Anekdote des Tages:
Ich und Odin ... äh... Odin und ich sitzen in der Fußgängerzone. Odin brav vor mir. Ein kleiner weißer Hund kommt an uns vorbei. Der beginnt wie verrückt zu kläffen und an der Leine zu ziehen. Odin sieht ihn an und schweigt. Er ist selten laut, manchmal zieht er schon hin, aber er war erstaunlich brav. Zwei Frauen laufen an uns und dem kläffenden Hund vorbei und sagen: "Oh Gott! Der ARME kleine Hund!" Und sehen Odin böse an. Äh... Ich war sprachlos. Mein Hund saß dort brav und wurde angekläfft und dann... bemitleiden sie den kläffenden Hund, weil er so klein ist???  Wenn der kleine Hund keinen Stress mit meinem Hund will, dann sollte er ihn nicht ankläffen. Aber kleine Hunde sind sowieso schlimme Kläffer :(
Und es ging weiter so.
Kind: Papa! Der Hund ist sicher bissig, oder?
Vater: Ja. Bestimmt.
Ich: ...
Ja... Und dann bellte Odin einmal einen Hund an und wollte spielen, eine Frau dreht sich entsetzt um und schaut Odin an, als wäre er die Kräze. Sorry, dass Hunde bellen.
Dieser Tag war... bescheiden.

Kommentare:

  1. wow, was für ein langes review. aber hat sich definitv gelohnt es zu lesen ;)
    ich schleiche schon länger um diese pinsel, bin aber der meinung, dass ich genug habe.
    deine post hat es nicht besser gemacht :D
    schauen wir mal.. ;)

    AntwortenLöschen
  2. @Dine: Das freut mich. Naja. Wenn du für alle Funktionen schon einen Pinsel hast, der dich zufrieden macht, dann brauchst du keine weiteren. Aber ich wollte den Buffer und mein Kabuki war weg, deshalb habe ich das Set gekauft :)

    AntwortenLöschen
  3. Toller Blog.

    Danke für dein Kommentar :)

    Ich verfolg dich jetzt :)

    lg Little Lion

    http://sweetlittlelion.blogspot.com/2011/10/ich-der-krankensessel.html#comments

    AntwortenLöschen