Montag, 19. September 2011

Sommer ade, Bronzer ade? (Herbst-Themenwoche 2011)




Hallo liebe Leser und Leserinnen,

der Sommer ist vorbei. Es lässt sich darüber streiten ob man zwei, drei Tage Sonne und tolles Wetter als Sommer bezeichnen möchte. Ehrlich gesagt... ich bin doch sehr enttäuscht von diesem angeblichen Sommer. Ich bin kein bisschen braun geworden. Was wohl daran lag, dass die Sonne sich selten bis nie blicken ließ. Oft genug draußen war ich, dank Hundewelpen. Eigentlich dachte ich, dass es die ideale Zeit wäre einen Welpen zu bekommen. Ich dachte an Sonne, Strand und Meer. Dachte daran, dass es mich nicht stören wird viel Zeit draußen mit dem Hund zu verbringen, wenn die Sonne scheint und die Vögel singen. Auch, dass der Welpe ständig raus muss, um sein Geschäft zu machen, wäre bei Sonnenschein kein Problem gewesen. ABE seit Wochen regnet es hier, stürmt, blitzt und donnert. Ich muss mit meinem Hund im strömenden Regen raus, Gassi gehen und Co. So habe ich mir den Sommer nicht vorgestellt. Noch mehr tun mir alle Schüler leid, die Besuche am Meer und im Schwimmbad knicken konnten.
Gut, der Sommer ist abgeharkt. Von dem haben wir nichts mehr zu erwarten. Also wenden wir uns dem goldenen Herbst zu. Und der Herbst beginnt und diesem Blog und vielen weiteren mit der Herbst-Themenwoche 2011. Neben unserem Blog könnt ihr von heute bis zum 25.09.2011 jeden Tag themenbezogene Posts lesen. Welche Blogs noch mitmachen könnt ihr hier nachlesenlesen. Ich weiß selbst nicht worüber meine Kolleginnen schreiben werden, also bin ich genau so gespannt wie ihr und lasse mich überraschen :)

Mir ist eines aufgefallen. Auf allerlei Blogs wurde in diesem Sommer über Bronzer berichtet. 
Sie waren für mich im Sommer eines der Topthemen.
Bronzer gibt es von so gut wie jeder Firma. Es gibt sie auch in allerlei Formen und Konsistenzen. Es gibt sie matt oder mit Schimmer. Es gibt sie schlicht oder mit verschiedenen Farbtönen. 
Bekannte Bronzer im High End Bereich waren sicherlich zum einen der Solei Tan de Chanel Poudre Soleil 4 Lumiéres 4 Facettes Bronzing Powder (Versucht das drei Mal schnell hinter einander zu sagen... ;), der Diorskin Nude Glow Healthy Glow Summer Powder, der Terra Inka Bronzer von Guerlain und einige weitere wie der Chanel Bronze Universel. Ein Cremebronzer um den es ein Drama gab, weil er angeblich aus dem Sortiment gehen sollte. Plötzlich meinte jeder dieses Teil noch ergattern zu müssen, bis sich herausstellte, dass es nicht aus dem Sortiment gehen wird und all die Aufregung umsonst war. Und es gibt noch 1001 weiteren Bronzer ob nun Benefit Hoola oder was weiß ich. Auch die Drogerie überschwämmte uns mit Bronzern in allerlei LE's.

Im Sommer wollen alle braun sein. Also werden fleißig Bronzer aller Art gekauft, um eine Fake-Bräune zu erzeugen. Es gibt jene, die das ganze Gesicht damit pudern. Es gibt jene, die ihn als Blush verwenden und es gibt jene, die Bronzer nutzen um zu Konturieren. So oder so. Er zaubert (mehr oder minder) Bräune ins Gesicht.
Und es werden so viele Bronzer angeboten, dass man leicht den Überblick verliert und es stellt sich immer die eine Frage: Welcher Bronzer passt zu mir? Logischerweise muss der Bronzer zur Haut passen und sollte nicht wesentlich dunkler als jene sein, denn sonst sieht man aus wie Frauen, die viel zu lange im Solarium waren. Und vor allem gibt es jene, die das Gesicht vollschmieren und Ohren, Hals und Co vergessen und das sieht dann einfach nur lächerlich aus. Dann gibt es auch Bronzer mit mehr oder weniger Orangestich. Und so weiter und sofort... Aber das soll heute nicht das Thema sein. 

Nun zu meiner Frage: Ab mit dem Bronzer in die Mottenkiste?
Der Sommer ist vorbei und ich frage mich nun: Was macht ihr mit euren Bronzern?
Wandern sie in die dunkle Schublade und fristen bis zum nächsten Sommer ein trauriges Dasein? 
Und überhaupt... Kommen sie im nächsten Jahr  wieder zum Einsatz oder müssen sie Platz machen für neue LE - Bronzer, die auf den Mark drängen?
Oder benutzt ihr gerade jetzt Bronzer, wo die Chance natürlich braun zu werden verstrichen ist? Kramt ihr jetzt erst die Bronzer raus, damit ihr im Herbst und Winter nicht als Kalkleisten durch die Gegend lauft???
Oder benutzt ihr sowieso keinen Bronzer und deshalb stellt sich diese Frage für euch gar nicht?

Ich würde mich sehr über Antworten freuen, denn das Thema interessiert mich brennend, denn auch bei mir zittern zwei Bronzer und fragen sich, was nach dem Sommer kommt. Was nun mit ihnen passiert. Nachdem ich fürs Konturieren lieber MAC Harmony benutze, hatten sie nur noch eine Chance, wenn ich aussehen wollte, als habe mich die Sonne geküsst... Und jetzt? Jetzt ist der Sommer vorbei... Sommer ade, Bronzer ade? Was sagt ihr dazu???




P.S
Weitere Posts gibt es im Laufe des Tages bzw. im Laufe dieser Woche auf folgenden Blogs:
Mit von der Partie sind:
Schaut doch einfach mal vorbei :)

Kommentare:

  1. Ich verwende meine immer noch. Sei es nur zum Konturieren.

    PS: Guck mal bei den Bjs vorbei

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ich nehme meine Bronzer immer noch!Zum Konturieren sind die top!
    LG

    AntwortenLöschen