Sonntag, 8. Januar 2012

Choos Beautyvorsätze 2012

Huhu ihr Lieben :)

Eigentlich ... wollte ich keinerlei Beautyvorsätze für dieses Jahr machen. Aber nachdem ich nun doch ein wenig darüber nachgedacht habe, will ich ein paar Dinge festhalten.

1. Produkte, die ich gekauft habe, müssen benutzt werden
Jaaaa, das ist so eine Sache. Ich habe dieses Jahr doch einiges gekauft, weil es mir spontan sehr gut gefallen hat oder weil ich es schon immer haben wollte. Das Problem ist nur, dass ich davon gefühlte 99% nie benutzt habe. Das will ich dieses Jahr ändern. Denn wenn Produkte bei mir einfach so rumliegen ist das schon sehr schade :(
2. Pflegeprodukte konsequent benutzen
Ich habe eine sehr sensible Haut. Ich hasse meine kleinen Pickelchen und Mitesser (und das obwohl ich 24 bin, ich verfluche es!) und ich hasse ganz besonders die geröteten Stellen um meine Nase und auf meinem Kinn.
Ich kaufe oft neue Produkte und benutze diese, wenn es hochkommt, ein oder zweimal. Dass man da natürlich keinen Effekt feststellen kann, ist mir klar, geändert habe ich es aber bis heute nicht.
Das muss (!) sich dieses Jahr besser!
Und vorallem: Erst ein Pflegeprodukt aufbrauchen, dann erst das nächste kaufen!
3. Nicht mehr alles kaufen, nur weil es schön aussieht
Ich habe in diesem Jahr viele Produkte (ganz besonders e/s oder Paletten) gekauft, die ich nicht brauche, die aber einfach sooo schön aussehen. Zum Beispiel die Naked Palette.
Man kann das hier mit Punkt 1 verbinden, auf jedenfall geht es so nicht weiter. Ich benutze e/s zur Zeit gar nicht...
Im Übrigen denke ich gerade darüber nach mir die Naked 2 Palette zu holen. Guter Witz, Choo... *Kopf gegen die Wand schlag*
4. Nicht mehr so oft zu DM gehen
Ich liebe DM. Und das ist genau das Katastrophale. Denn ich gehe oft hin und grundsätzlich kaufe ich IMMER etwas. Meistens bleibe ich nicht unter 25€. Oft wird es sogar noch mehr. Das muss aufhören. Mein Geld. Mein Konto. Es blutet... 

Mal sehen, ob ich diese Vorsätze auch wirklich umsetzen kann :-)


Kommentare:

  1. hui, na das hört sich nicht so toll an.

    klar kenn ichs auch, wenn man sich was kauft und es dann noch 1-2 monate rumliegt, bis man der sache überhaupt beachtung schenkt, einfach, weil man genug andere sachen hat.

    da muss ich sagen, habe ich mich die letzten wochen und monate echt schon sehr gebessert. ich hab immer mal phasen, wie weihnachten, wo dann eben mehr dazukommt, eben weil das geld da ist und man sich auch was schönes gönnen will.
    aber im alltag habe ich mir wirklich abgewöhnt "nur mal schnell in den dm zu gucken" weil man dann sich dann letztenendes auchnoch "ne kleine belohnung" gönnt, wenn man einmal da ist ;)

    ich für mich versuche mir klarzumachen, dass die "belohnung" nicht ein spontankauf ist, sondern produkte, die mir gefallen und die ich regelmäßig nutze.

    AntwortenLöschen
  2. @ketosis: Jaaa, dieses "schnell mal zu DM" ist wirklich böse :D
    @pippasali: Danke <3

    AntwortenLöschen