Freitag, 1. Juni 2012

Missha BB Cream Nr. 13 und Nr. 21 + Rival de Loop BB Cream im Vergleich

Hallo liebe Leser und Leserinnen,

BB-Creams sind in aller Munde in aller Orts sprießen sie wie Pilze aus dem Boden. Aus Asien kommen BB-Creams eigentlich und nun gibt es sie auch hier. Mehr oder minder. Fast jede Marke schmeißt entweder eine BB-Cream auf den Markt oder benennt alte Produkte neu. Und alle versprechen einem das Blaue vom Himmel. Heute möchte ich euch drei BB-Creams vorstellen, die sich in meinem Besitz befinden. Von links nach rechts: Missha BB Cream Nr. 13, Missha BB Cream Nr. 21 und Rival de Loop Beauty Balm.

Ich habe für euch die Farbe einmal verglichen.


Unten seht ihr die Missha BB-Cream in der Farbe 13, darüber die Missah BB-Cream in der Farbe 21 und darüber der Rival de Loop Beauty Balm. Wie ihr seht sind die Missah BB-Creams ein wenig flüssiger.

Der Rival de Loop Beauty Balm soll eine abdeckende Multi-Effekt Tagescreme sein. 6-1 Wirkung meint hier. Feuchtigkeitspflege, strahlender Teint, abdecken von Rötungen/Unebenheiten, kaschieren von kleinen Fältchen, mattierend und Lichtschutzfaktor 15. Keine Parabene, Mandel-, Jojobaöl und Sheabutter sind ebenfalls drin.
Kostenpunkt 2,99 Euro/50 ml. 
 Soll geeignet sein für helle bis mittlere Haut. Viel dazu kann ich nicht sagen, denn wie ihr auf den Fotos seht ist sie mir viel, viel, viel zu dunkel. Ich finde gar nicht, dass er sich dem Hautton perfekt anpasst, so wie manche es schreiben. Ich sah sofort Ränder und die sehe ich sonst nie und musste echt einarbeiten und ausblenden ohne Ende. Sehr nervig und dennoch zu dunkel und auffällig dunkel. Ich fand den Auftrag zudem schwierig und brökelig. Total komisch. So etwas habe ich selten erlebt. Je mehr ich einarbeitete (was nötig war wegen der Farbe), desto krümeliger wurde das Produkt. Und ich finde sehr wohl, dass sie nachdunkelt.

Die Missha BB-Cream habe ich zuerst in 21 gehabt, ein wenig zu dunkel, aber okay. Und danach in 13, die perfekte Farbe. Die Deckkraft finde ich ganz gut, wobei ich echt Hammerpickel habe gegen die ist KEIN Kraut gewachsen ;)
50 ml sind da drin. Die Preise sind so eine Sache und ich kann bei der Missha BB Cream nicht viel sagen, außer, dass ich sie anderen Beautys abgekauft habe und das für so um die 10 Euro. Je nachdem ob viel oder wenig drin war. Ansonsten gibt es sie nur im Netz. Der Rival de Loop Beauty Balm dagegen bekommt ihr bei allerlei Drogerien in Deutschland. Neu gibt es die auf der eigenen HP für 29,99 Dollar. Es gibt 5 Nuancen.  Inhaltsstoffe muss jeder selbst wissen, ob er sie benutzen will oder nicht. 
Die BB-Cream habe ich bereits öfter getragen. Hält zusammen mit meiner Guerlainbase und meinem MAC Prep+Prime super. Ich habe am Anfang die Nr. 21 mal ohne diese zwei Produkte getragen und hatte nach einigen Stunden bereits am Kinn ekelhafte Stellen :( Da ist das Ganze verrutscht. Deshalb benutze ich die BB-Cream am Kinn auf gar keinen Fall ohne Absicherung.



Hier habe ich mit dem Finger die verschiedenen Produkte verteilt. Ihr seht, dass die Missha BB Cream in der Farbe Nr. 13 ideal für mich ist. Die Nr. 21 ist dunkel, aber auf dem Gesicht geht es. Aber der Rival de Loop Beauty Balm ist für mich ein Fehlkauf. Geht gar nicht. Ein Produkt, dass viele lieben, aber leider für mich unbrauchbar ist. Ich werde es wohl wegwerfen, denn der Versand wäre ja teurer als das Produkt an sich... Deshalb lohnt es sich nicht einmal es jemandem zu schenken, der den Blog liest. Vielleicht will es ja jemand im Bekanntenkreis, der dunkler ist als ich. Mal schauen.
Die L'Oréal Nude Magique BB Cream habe ich im Laden testen können, anders als die Rival de Loop BB-Cream und sie war viel zu dunkel und somit blieb sie liegen. Und die Rival de Loop BB-Cream hätte ich auch gerne vorher testet, denn sie ist viel, viel, viel zu dunkel für mich.

Benutzt ihr eine BB-Cream?
Wenn ja, was sind eure Tops und Flops?

Kommentare:

  1. Der RdL Beauty Balm hat mir leider auch nicht zugesagt.
    Ich habe die Missha Perfect Cover BB Cream in No. 13 recht gerne getragen, aber bevorzuge mittlerweile die Signature Real Complete BB Cream. Beide nutze ich letztlich aber wegen des enthaltenen Arbutins nur noch sehr selten.

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  2. Ja! ich liebe meine Missha BB Creme! Das ist mein heiliger Gral!
    liebe grüße

    AntwortenLöschen