Samstag, 5. November 2011

VICHY - Normaderm - Reinigungs-Peeling gegen Hautunreinheiten

Hallo liebe Leser und Leserinnen,

seit einiger Zeit benutze ich ab und an das VICHY Peeling aus der Normaderm - Reihe. Ich las, dass es gut gegen Pickelmale sei (Pickelmale entstehen wohl durch Blutstau unter der Haut) und auch generell gegen Hautunreinheiten. 
Auf der Rückseite heißt es: "Das REINIGUNGS-PEELING GEGEN HAUTUNREINHEITEN für die tägliche, gründliche Reinigung der zu Unreinheuten neigenden Haut: Die mikrofeinen Peeling-Partikel befreien die Poren, Hautunebenheiten werden geglättet, die Poren geklärt und das Hautbild wird verfeinert. Die Haut wird mit jeder Anwendung reiner, klarer und glatter.
Anwendung: Morgens und/oderabends im Gesicht verteilen und einmassieren, besonders auf Stirn, Nase, Kinn und untere Wangenpartie. Die Augenpartie aussparen. Grpndlich mit klarem Wasser abspülen. Im Fall vin Irritationen den Zeitabstand zwischen den Anwendungen verlängern."


Wirkstoffe sind:
  • Glykolsäure + Salicylsäure.
  • Thermalwasser von Vichy.
  • Antibakterielle Iodverbindung.
Inhaltsstoffe:
(siehe Webside: KLICK).
AQUA / WATER, SODIUM LAURETH SULFATE, GLYCERIN, DECYL GLUCOSIDE, POLYETHYLENE, ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER, PEG-4 DILAURATE, PEG-4 LAURATE, ISOBUTYLPARABEN, GLYCOLIC ACID, ZINC SULFATE, METHYLPARABEN, SODIUM HYDROXIDE, SALICYLIC ACID, PHENOXYETHANOL, CHONDRUS CRISPUS (CARRAGEENAN), JOJOBA ESTERS, IODOPROPYNYL BUTYLCARBAMATE, CHLORPHENESIN, PROPYLPARABEN, TETRASODIUM EDTA, HYDROLYZED ALGIN, DEXTRAN, ACETYL HEXAPEPTIDE-1, ETHYLPARABEN, BUTYLPARABEN,  CI 47005 / YELLOW 10, CI 42053 / GREEN 3, CI 77289 / CHROMIUM HYDROXIDE GREEN, PARFUM / FRAGRANCE.

Der Codecheck ergibt:
16 empfehlenswert
7 eingeschränkt empfehlenswert
2 weniger empfehlenswert
3 nicht empfehlenswert
2 nur Einzelfallbewertung möglich


WICHTIG: Da ich das Peeling nicht ausschließlich verwende, kann ich nicht sagen wie effektiv es gegen Hautunreinheiten ist oder nicht. Und das sollte dem Leser viel öfter klar gesagt werden. Ich verwende mehrere Produkte und somit kann ich euch nicht sagen welches Produkt wofür verantwortlich ist... Ich kann nur meinen Eindruck wiedergeben, der nicht zwangsläufig richtig sein muss und bei euch können alle Produkte anders wirken. Schlechter oder gar besser. Jede Haut ist anders. Ich werde nicht müde so etwas zu betonen!

Das Peeling ist alles andere als fein. Man spürt deutlich, dass gepeelt wird. Für empfindliche Menschen ist das sicher nicht. Das Peeling ist das härteste was ich kenne.
Die Konsistenz ist nicht zu hart, nicht zu weich. Leicht zu verreiben. Leicht abwaschbar. 
Ich habe oft gelesen und gehört, dass manche davon schnell trockne Haut bekommen. Bei mir ist das nicht der Fall, wenn ich es 1 x am Tag benutze. 2 x am Tag ist schon zu viel meiner Meinung nach. Dann ist meine Haut schon ein wenig trocken. Ich habe eine Mischhaut und benutze das Peeling vor allem in der T-Zone. 
Zu der Porenwirkung kann ich nichts sagen, weil ich kleine Poren habe. 
Meine Haut wirkt  nach der Anwendung rein, aber nicht quietschrein wie bei dem ein oder anderen Produkt.
Meine Pickelmale habe ich mit Bi-Oil in den Griff bekommen, aber VICHY hat danach meiner Meinung nach die Reste weggefegt ohne wie Bi-Oil Pickel zu provozieren. Dennoch würde ich Bi-Oil weiterhin verwenden. Aber auch VICHY hat mir bei den Pickelresten geholfen. 
Meine Haut ist nicht gereizt oder gerötet wie z.B. bei Avené Cleanance K.  Sie brennt nicht, spannt nicht oder anderes. 




125 ml sind enthalten. Den Preis weiß ich nicht. Meine Mutter hat es mir aus der Apotheke mitgebracht. Schätze es waren um die 12 Euro. Ich habe das Peeling hier mal gegen das Licht gehalten, damit ihr sehen könnt wie viel noch drin ist. Ich benutze es nun seit fast einem Monat. Aber nicht jeden Tag zwei Mal oder so. Ob ich es nachkaufe? Das weiß ich noch nicht, da ich ein Auge auf das Peeling von Kiehls geworfen habe und auf eine Probe warte, die mir zugesandt werden soll. Zudem habe ich ein weiteres Peeling, welches auch als Maske fungieren kann. Das finde ich sehr praktisch. 


Kaufempfehlung: Jaein. Ich denke, dass man günstigere Produkte finden kann, die auch klasse wirken. Zudem denke ich, dass für Leute mit empfindlicher Haut das Produkt nichts ist. Das Peeling ist SEHR hart. Und ich habe oft gehört, dass es die Haut austrocknet. Bei mir war es nicht der Fall (Mischhaut). Aber an sich mag ich es schon und finde die Wirkung gut, aber Pickelfrei bin ich nicht. Ich habe andere Peelings, die ich lieber benutze wie z.B. von Garnier oder Soap&Glory. Also werde ich es vermutlich nicht nachkaufen, außer beim Aufbrauchen zeigt sich doch noch mehr Wirkung... Ich halte euch auf dem Laufenden. 

Welche Peelings benutzt ihr?
Und wie oft? 

Und hier habe ich ein aktuelles Foto von meinem Weißen Schweizer Schäferhund. Odin ist sein Name. Wie der nordische Gott. Hier knabbert er an einer Scheibe aus Rinderhaut. Gegen Schwein ist er allergisch. Genauso gegen Weizen und Soja.   Er ist ganz schön gewachsen und laut Züchter und Co zu dick. Nun bekommt er weniger und muss sich mehr bewegen (wobei ich finde, dass er schon viel Bewegung hat). Dieser Leckerbissen ist eine Ausnahme. Also genieß es, Odin. Am Sonntag wird wohl dein strenger Diät-Plan erstellt :( 


Kommentare:

  1. Danke fürs Vorstellen! Ich nehme gerade noch benefit honey snap out of it und ab demnächst den 7 day scrub von Clinique, da dieses schön mild ist.
    Ich denke, dass das obige zu grob für mich wäre; danke für Mühe und Arbeit mit dem Post.
    Viele liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. @My Bathroom Is My Castle: Bitte :) Das kenne ich gar nicht. Ist das Peeling gut? Mild ist sicher immer gut. Dieses Peeling hat es in sich. Ich las oft, dass Leute die Peelingkörner als Plastiksplitter bezeichneten. Sooo schlimm finde ich es dann doch nicht.

    AntwortenLöschen
  3. Ich benutze gerade das Peeling von MAC wobei es mir ein wenig zu stark peelt. Brauche es jetzt auf und danach werde ich mich nach einem neuen umsehen..das hört sich nicht schlecht an =)


    Lg

    www.sarabow.de

    AntwortenLöschen
  4. hey, danke für deinen kommi :)
    hast n tollen blog da verfolg ich dich gleich mal würd mich freun wenn du mich auch verfolgen würdest
    LG

    ms-cleopatra.blogspot.com

    AntwortenLöschen