Montag, 16. Juli 2012

Biotherm - Pure.Fect Soin Hydra Gesichtsfluid

Hallo liebe Leser und Leserinnen,

von Biotherm gibt es eine Pflegeserie die sich Pure.Fect Skin nennt. Sie besteht aktuell aus fünf Produkten. Ich habe bisher eines und mir das Starter Set gekauft. Ihr bekommt es für 9,95 bei Douglas, bestehend aus Pure.Fect Skin Soin Hydra (20 ml), Pure.Fect Skin Gel Nettoyant (20 ml) und Pure.Fect Skin Lotion (30 ml). Die Produkte der Serie sind folgende:
  • Pure.Fect Soin Hydra Gesichtsfluid € 27,95 / 50 ml
  • Pure.Fect Lotion Reinigungslotion € 18,95 / 200 ml
  • Pure.Fect Gel Nettoyant Reinigungsgel € 18,95 / 125 ml
  • Pure.Fect Solution Ciblee Gesichtscreme  € 18,95 / 15 ml 
  • Pure.Fect Savon Gesichtsseife € 17,95 / 100 g
Ich habe mir seit Mai das Gesichtsfluid und es neigt sich langsam, aber sicher dem Ende zu und deshalb verfasse ich nun eine kleine Review. Da ich bereits das Starter-Set gekauft habe, ist zu vermuten, dass ich zufrieden bin :) Nicht wahr?


Vorne weg: Ich liebe die Farbe grün. Produkte die grün sind, ziehen sofort meine Aufmerksamkeit auf sich.
Ich habe viel Gutes über die neue Pflegeserie gehört.Testen ist leider bei dieser Marke ein Problem, da diese Firma zwar nicht unhöflich wie eine gewisse andere Firma ist - die ich immer noch meide wie der Teufel das Weihwasser - , aber dennoch keine Pröbchen zusendet sondern auf Geschäfte verweist, Beratung bla bla bla. Kein Interesse.

Das sagt der Hersteller: "Das feuchtigkeitsspendende Gel mit mattierendem Effekt wirkt Hautunreinheiten entgegen und kontrolliert unerwünschten Glanz. Das Ergebnis: Das Hautbild wirkt verfeinert, die Haut fühlt sich sauber, frisch und rein an. Ideal für ölige Haut, Mischhaut und unreine Haut" (Quelle).
Anwendung: Es kann morgens und abends auf Gesicht und Hals aufgetragen werden.

Ich habe Mischhaut und sage dazu, dass das Gel einen angenehmen, kühlenden Effekt hat. Genug Feuchtigkeit spendet es vor allem meiner Stirn (leider) nicht (Trockenheitsfältchen-Alarm!), wie auch meinen Wangen.
Aber ich kann bestätigen, dass es einen mattierenden Effekt hat, allerdings habe ich keine ölige Haut und daher weiß ich nicht, wie das Gel dort wirkt. Bei mir mattiert es gut und bin sehr zufrieden, da dieses Versprechen gehalten wurde. Ich habe irgendwo gelesen, dass es acht Stunden mattieren soll. Bei mir mag das klappen, aber bei öliger Haut weiß ich nicht, ob das klappt. Bin gespannt und würde mich freuen, wenn jemand mit öliger Haut dazu vielleicht etwas sagen könnte.

Der Duft ist klasse. Richtig frisch und angenehm. Ich habe aber oft gelesen, dass andere nicht so angetan davon sind wie ich. Bei Düften gehen die Geschmäcker ja sehr, sehr weit auseinander.

Und ja. Ein wenig verfeinert sieht meine Haut aus, wenn das Gel eingezogen ist (das passiert schnell).
Zu den Hautunreinheiten... Nein. Da kann ich keinen Effekt feststellen. Ich habe kleine Pickelchen z.B. an der Stirn bekommen und nicht weniger Pickel als sonst. Da habe ich andere Produkte, die ihnen wirklich entgegen wirken. Dabei soll diese Pflegeserie gerade gegen Pickel im Erwachsenenalter wirken. Aber vielleicht bringt da doch eher die Anwendung aller Produkte ein Ergebnis. Dennoch. Jedes Produkt verspricht es für sich. Dann bewerte ich dies auch.

Das Gesichtsfluid kommt aus einem praktischen Pumpspender. Das Gel ist nicht dickflüssig, aber auch nicht zu dünnflüssig. Es ist weiß, lässt sich super leicht verteilen, zieht ein und die Haut fühlt sich fast pudrig an, wenn es getrocknet ist. Gott sei dank ist es kein klebriger Film oder so. Die Haut fühlt sich nicht eingecremt ein und das ist mir wichtig und vor allem: Sie sieht nicht so aus, dank dem mattierenden Effekt. Auf dem zweiten Bild ist es gerade verrieben. Es dauert nun einen Moment. Ich kann nur noch einmal sagen wie frisch es riecht. Das liebe ich total.




Das einzig Blöde ist, dass ich nicht sehen kann, wie viel Produkt noch vorhanden ist.
Haltet den Behälter gegen das Licht, dann könnt ihr die Menge ein wenig erahnen. Besser als nichts. Dennoch mag ich durchsichtige Behälter lieber.
Ich habe auf dem Bild den Stand mit einem roten Strich gekenntzeichnet.

Ich habe sie seit Ende Mai. Also knapp 1 1/2 Monate und wie ihr seht ist noch ein wenig drin. Ich benutze aber nicht nur das Gesichtsfluid, weil es mir nicht reichhaltig genug ist.

Inhaltsstoffe: Aquatischer Starwirkstoff: Extrakt aus der Makro-Alge Laminaria Digitata, der anti-bakteriell wirkt. Perlite, die sofortigen Matt-Effekt sorgen. Zink wirkt wegen öligen Hautglanz. Mit reinem Thermalplankton, ohne Parabene, ohne Mineralöle (Quelle).



Mein (vorläufiges) Fazit: Es spendet mir persönlich nicht genug Feuchtigkeit, aber es kühlt die Haut, verfeinert sie und mattiert sie. Eine Anti-Pickel-Wirkung kann ich nicht so wirklich feststellen, behalte es aber im Auge. Ich benutze diese leichte, schnell einziehende Pflege gerne, weil meine Haut nach dem Reinigen beruhigt, mattiert und gekühlt wird und ich dieses frische Gefühl liebe :) Vor allem, weil es so schnell einzieht und kein Fettfilm und so weiter und sofort zurück bleibt. 27,95 kosten 50 ml. Damit komme ich vermutlich um die 2 Monate aus, vielleicht 2 1/2. Noch ist ja ein wenig drin. Und ich brauche nicht viel davon und zudem muss ich dazu sagen, dass sich meine Schwester daran auch schon bedient hat. Und ich kennt das ja... Knapp 14 Euro wären das pro Monat, die es in das Produkt zu investieren gilt. Ich persönlich finde das okay. Ich schwärme ein wenig zu viel, aber es ist ein ehrlicher Ausdruck meiner Gefühle :) Ihr wisst, wenn ich etwas schlecht finde, dann sage ich es auch :P

Kommentare:

  1. Mir gefallen die Inhaltsstoffe von Biotherm meistens nicht, dafür ist es mir dann doch zu teuer. LG, Alencia

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die ausführliche Review. Wenn es nicht so richtig gegen Pickel hilft bleibe ich doch lieber bei meiner La roche posay creme. Ich brauche da wirklich härtere Mittel. ;-)

    AntwortenLöschen