Montag, 9. Juli 2012

Garnier - Miracle Skin Perfector - All-In-One BB Cream mit Matt-Effekt + Getönter Koffein Roll-on


Hallo liebe Leser und Leserinnen,

heute möchte ich euch zwei Produkte von Garnier vorstellen. Dabei handelt es um die Garnier - Mircale Skin Perfector - All-In-One BB Cream mit Matt-Effekt (Hell) und den getönten Koffein Roll-on (Farbe: 02 - helle bis mittlere Haupttypen).
Den Roll-on habe ich bereits nachgekauft.
Die BB Cream habe ich über Facebook als Produktesterin ergattern können. Es war eine 50/50 Chance, die richtige Farbe zu erhalten. Diese wurde per Zufall den 500 Teilnehmerinnen zugeteilt. Es gibt nämlich hier zwei Nuancen. Hell und dunkel. Mit der dunklen Variante hätte ich nichts anfangen können. Aber auch die helle wäre mir im Winter zu dunkel, aber ich bin ja schon ein wenig brauner geworden und deshalb passt sie ganz gut, aber weiteres dazu unten.
Beide Produkte habe ich somit bereits des Öfteren getragen und deshalb schreibe ich nun ein kleines Fazit dazu nieder.


Getönter Koffein Roll-on

Die hellste Farbe habe ich und da sie 02 heißt, nehme ich an, dass es in anderen Ländern WIEDER eine hellere Farbe gibt. Das regt mich schon bei der Origins BB-Cream auf. Was soll das? Wir sind sicherlich nicht dunkler, als Leute aus Amerika oder sonst wo! Liebe Firmen, stellt uns die hellsten Nuancen endlich zur Verfügung!!! Der Bedarf ist da!!! Das sehe ich täglich auf anderen Blogs.

Ich benutze den Roll-on gerne. Er kühlt und ich fühle mich wohl. Augenringe werden abgedeckt (ich habe keine starken Augenringe!!!) und er kriecht mir nirgends hin. Ich verteile ihn und dann arbeite ich ihn mit eine Schwämmchen ein. Die Farbe ist ein wenig zu dunkel, aber nach dem Ausblenden sieht man das - meiner Meinung nach - nicht mehr. Die Haltbarkeit ist gut, selbst bei hohen Temperaturen.

Was mich stört: Manchmal dauert es, bis er Farbe abgibt. Ich muss dann ewig an der Kugel rumdrehen.
Ansonsten bin ich sehr zufrieden und habe ihn auch schon wieder nachgekauft (als Backup). Ich kann leider so schwer abschätzen, wann er leer sein wird, weil ich es ja nicht sehe. Auch gegen das Licht gehalten vermag ich nicht den Inhalt abzuschätzen.
Ich habe ihn bei DM gekauft. Da kostet er um die 8 Euro oder so. Ich habe es nicht so mit Preisen. 15 ml sind enthalten.

Hier seht ihr Swatches der beiden Produkte. Ihr seht wie schnell der Roll-on antrocknet. Er wirkt hier heller, als die BB Cream. Aber die BB Cream lässt sich schön verteilen und wirkt dann heller. Dennoch ist sie mir zu dunkel im Winter. Aber ich sagte ja schon eingangs, dass ich schon brauner geworden bin.


Garnier - 
Mircale Skin Perfector - 
All-In-One BB Cream mit Matt-Effekt


Ich habe mich sehr gefreut, als ich an dem Produktest teilnehmen konnte und noch mehr, als ich die helle Farbe erhielt.
DM bietet oft, meistens vormittags, Produkttest an. Da gibt es immer böses Blut und Neid. Finde ich echt schade und an DM's Stelle würde mir die Lust vergehen so etwas anzubieten. Ich meine... Zum Teil sind das Produkte, die ein paar Euro kosten und die Leute reißen sich darum und regen sich fürchterlich auf. Die BB Cream ist schon eines der teureren Produkte, die dort zum Test angeboten wurden. Ich finde es daneben wegen 2 - 3 Euro Produkten sich die Augen auszustechen.
Aber das ist ein anderes Thema. 
Es ist eine andere Version der BB Cream und richtet sich an Menschen mit fettiger und Mischhaut. 
Die BB Cream enthält 40 ml und kostet um die 10 Euro.  
Sie ist ölfrei. Aber die Inhaltstoffe sind sicher nicht für jeden etwas. Vor allem enthält die BB Cream Dimethicone. Für viele sicher ein Kriterium die BB Cream nicht benutzen zu wollen. Weitere Infos auf Codecheck



  • Konsistenz: Die BB Cream ist recht flüssig.
  • Auftrag: Sie lässt sich fleckenfrei und gleichmäßig auftragen. Ich benutze z.B. meinen Stinktierpinsel und danach zum Verfeinern entweder meinen Bufferpinsel von B.E.C oder neuerdings den Eierschwamm von p2 oder ein normales Schwämmchen.
  • Deckkraft: Die Deckkraft ist zufriedenstellend. Eine zweite Schicht erhöht die Deckkraft.
  • Tragegefühl: Das Tragegefühl ist sehr angenehm. 
  • Hautbild: Sie mattiert tatsächlich (Soll durch ultra-absorbierendes Mineral-Perlit und Mineralpigmente passieren), aber dennoch benutze ich darüber Puder. Meine Haut wirkt dadurch sehr glatt und eben (Soll durch einen Hyaluron-Säure-Komplex geschehen). Und nach dem Trocknen fühlt sich die Cream irgendwie... an als wäre Puder auf der Haut. Sehr angenehm.
  • Farbe: Die Farbe wirkt dunkel, aufgetragen jedoch ist sie heller und passt gut zu mir.
  • Haltbarkeit: Die Haltbarkeit ist sehr gut, allerdings benutze ich darunter immer eine Base. Bis auf einmal und auch da hielt sie meinen Arbeitstag ohne Probleme durch. Ein Absetzen kann ich nicht beobachten. Selbst meine trockenen Pickel sehen okay aus.
Zu dem versprechen, dass Glycerin die Haut mit sofort fühlbarer Feuchtigkeit versorgt kann ich nichts sagen. Ebenso wenig ob das Koffein die Mikrozirkulation der Haut tatsächlich stimuliert.
Die BB Cream hat einen Lichtschutzfaktor (LSF) von 20.
Ich mag lieber Klappen, als Schraubverschlüsse, aber damit kann ich leben.  Aber aufpassen, damit nicht zu viel herauskommt. Das passiert bei dieser Cream sehr schnell.
Und ich mag den frischen Duft der BB Cream von Garnier.



Hier seht ihr die BB Cream von Garnier im Vergleich zu einer Foundation von Astor und zur BB Cream von Missha. Deutlich wird wie unterschiedlich die Farben sind. Die BB Cream von Garnier ist eher gelblich/bei manchen wirkt sie sehr orangestichig. Ich sehe deutliche unterschiede, wenn ich sie trage. Die Missha BB Cream ist zu hell, dank meiner leichten Bräune. Trage ich die halten mich alle für krank ;) Die Astor Foundation mag ich, aber die Eigenschaften der BB Cream von Garnier überzeugen mich einfach mehr, auch wenn ich hier gut verblenden muss und sie einarbeiten muss, damit die Farbe wirklich ideal passt. Ich denke, dass - sollte das Wetter schön bleiben - sie bald noch besser passen wird.

Habt ihr eines der Produkte?
Wenn ja, wie findet ihr sie?
Halten sie bei euch auch ihre Versprechen?

Kommentare:

  1. Habe keines der beiden Produkte, sie klingen aber beide interessant :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir die BB Cream vor kurzem auch gekauft. Für meine ölige Haut ist sie aber nicht das Richtige. Ich fange ziemlich schnell an, wieder zu glänzen. Sonst war ich aber sehr zufrieden mit der Cream.

    AntwortenLöschen