Sonntag, 28. Oktober 2012

Neues im Oktober

Hallo liebe Leser und Leserinnen,

Heute eine kleine Übersicht der Produkte, die ich gekauft habe und zur Zeit benutze.

Fangen wir mal von oben links an. Die Nivea BB - Cream war in der aktuellen DM Box und ich wusste bereits vor dem Auspacken, dass sie - trotz der Bezeichnung hell - zu dunkel sein wird. Schade. Dafür riecht sie toll und fühlt sich klasse auf der Haut an. Stimmt die Farbe aber nicht, ist mir das herzlich egal. Kein Nachkaufprodukt und ich weiß auch nicht wirklich, was ich damit anfangen soll, denn ich werde zum Winter hin sicherlich nicht dunkler, sondern eher noch heller. Wo wir bei hell sind. Ich habe bei Douglas die BB Cream von Smashbox gekauft. Camera ready in der Farbe Flair. Ist die hellste und mir zu hell. Geil oder? Die eine zu dunkel, die andere zu hell. Aber das ist okay, denn wie gesagt. Ich werde noch heller im Winter und zu hell lässt sich besser verkraften, als zu dunkel.

Dann in der zweiten Reihe der "Daily Energizer Wake-up Booster" von clarins. Ich sah ihn auf einem Blog und kaufte ihn mir. Ich kann dazu noch nicht allzu viel sagen, da ich ihn noch nicht so lange habe. Aber müde Haut habe ich jeden Morgen. Ich bin gespannt.
Daneben sind drei verschiedene Produkte. Eine Chanel (Vitalumiere Aqua B10 Beige-Pastel) und eine DIOR (Forever 010) Foundation, die ich gebraucht gekauft habe. Ich kaufe so etwas gerne gebraucht, denn es stört mich nicht, dass eine andere das Produkt schon benutzt hat und es ist dann immer deutlich billiger und ihr wisst ja wie teuer Highend - Produkte sind. Ich teste gerne, aber nicht zum vollen Preis. Die Chanel mag ich sehr, aber sie ist einen Ticken zu dunkel, wenn ich jetzt wieder blass werde. Die DIOR fand ich anfangs umwerfend, aber dann merkte ich, dass sie sich ab und an verzog und irgendwie dann schweinchenrosa wirkte. Aber dann sieht sie wieder den ganzen Tag klasse aus. Ich habe keine Ahnung woran diese Schwankungen liegen... Es nervt aber, wie ihr euch denken könnt.




Dann geht es weiter mit dem dritten Produkt auf dem Bild. Das ist die Azulen Paste und zwar getönt - tinted. Die habe ich jetzt sehr ausgiebig getestet und bald kommt eine Review dazu. Vorneweg: Viel zu dunkel, somit für mich kein dezentes Abdecken von Pickel mit Heilwirkung, aber immer noch dezenter als grün. Die Wirkung ist nicht anders, also gut. Mal besser, mal schlechter. Aber dennoch zufriedenstellend.
Gegönnt habe ich mir meinen vierten Lanôme Lippenstift aus der Rouge in Love - Reihe. Die Farbe 340B Rouse Boudoir. Ich liebe die Lippenstifte aus der Reihe. Einen habe ich noch im Auge. Ich hatte einen Gutschein und deshalb durfte er einziehen :)
Ich habe von manhattan das Puder der Fit me Reihe und hörte so viel gutes über den Concealer und kaufte ihn. Viel zu dunkel. Argh. Ich könnte schreien. Ein Anruf an alle Kosmetikherstellen: In Deutschland gibt es tatsächlich Blassnasen, die sich sehr darüber freuen würden, wenn ihr ENDLICH die hellen Nuancen nicht nur im Ausland vertreibt, sondern auch hier vermarktet! Nicht jede Deutsche hat einen Knall und schmiert sich zu dunkles Zeug ins Gesicht, um braun auszusehen! Ich teste ihn mal unter der Foundation, damit die Farbe abgeschwächt wird. Ansonsten nutze ich ja Concealer, wenn ich zu faul für mehr bin und deshalb muss er unauffällig sein, weil ich ihn eben nur punktuell nutze.
Dann zog aus der DM - Box noch der Pinsel von ebelin oder so ein auf den ich gespannt bin. Diese Box hat mir sehr gefallen, aber da ihr die sicher schon 1000 Mal gesehen habt, werde ich sie nicht nochmal vorstellen. Würde gerne wieder ein Abo abschließen, aber da ich Vollzeit arbeite wird das wohl nichts, denn ich bin im Büro, im Außendienst oder sonst wo und werde zu 100 % die Anmeldung verpassen. Schade, aber sooo traurig bin ich nicht. Die Produkte sind nett, aber ich habe mehr Pflegeprodukte, als ich brauche und so viel Zahnpasta... Und es sind ja keine limitierten Produkte oder besondere Produkte, die man sich nicht bei Bedarf einfach so kaufen könnte. 
Kommen wir noch zu meinem neuen Liebling. Den Chanel Bronzer- Soleil tan de Chanel. Ebenfalls gebraucht gekauft und somit ordentlich Geld gespart. Dabei ist er kaum benutzt. Die Gebrauchsspuren sind eher von mir ;) Kann ja nie abwarten und mache die Fotos immer später. Ich wollte diesen Bronzer schon ewig, aber nun rätsel ich, welcher Pinsel am Besten ist. Mal schauen... Ich habe den Bronzer jetzt zwei Mal verwendet, aber will noch nichts dazu sagen. Mal schauen :) 


Fazit: Fast nur Fehlkäufe. Meine Güte. Was ist nur los...? Sonst hatte ich keine so hohe Fail-Quote. Allerdings war die BB Cream von Nivea kein Wahlprodukt, sondern eben in meiner DM - Box. Die Foundations waren günstige Einkäufe. Die Chanel passt, wenn ich etwas dunkler bin, aber das wird nun wieder weniger und ich werde wieder Bobbi Brown Alabaster like... Ätzend.

Das Abenteuer Hund geht ebenfalls weiter. Ich bleibe dabei, dass ich finde, dass ich kein sooo schlechter Hundeführer bin, aber einen schwierigen Hund abbekommen habe. Wenn ich so andere sehe, die ohne Mühe und Arbeit tolle Hunde bekommen und ich regelmäßig übe, aber wenn es drauf ankommt wie ein Idiot darstehe... Aber es wird besser - wäre auch schlimm wenn nicht. Er ist ein lieber Hund. Nur eben ungehorsam und unkonzentriert. Andere Hunde waren eine Zeit lang so spannend, dass er mich völlig ausgeblendet hat. Ich stand da wie bestellt und nicht abgeholt. Und dann wurde ich auch noch über den Hundeplatz geschleift. Es war damals nicht daran zu denken, dass mein Hund je bei Fuß geht, wenn andere Hunde da sind und schon gar nicht, dass ich mal in einer Reihe oder hinter bzw. vor anderen Hundebesitzern laufen kann. Ich hatte mich von einem Hund verabschiedet, der unter Ablenkung hört...

Heute kann ich sagen, dass wir auf einem guten Weg sind. Ich habe schon lange geahnt, dass die Trainer uns eigentlich aufgegeben haben.... auch wenn es keiner so sagte. Es ist mein Beruf andere Menschen zu lesen... Und heute endlich das entscheidende Lob. Da sagte der Trainer, dass er ja nicht wirklich vor zwei, drei Monaten daran geglaubt hat, dass wir je so weit kommen. Er habe nicht mehr gewusst, was wir tun können, damit dieser Hund endlich in die Spur kommt, aber inzwischen sind wir so weit, dass wir endlich richtig arbeiten können. Die anderen Hunde sind schon alle in der Prüfungsvorbereitung (allerdings sind die auch älter als meiner) und da ging es schon um Perfektion und bei meinem Hund berhaupt um Grundgehorsam. Im Sinne von Setz dich bitte, egal ob schief oder krum. Jetzt kann er endlich 80 % der Zeit brav neben mir gehen mit Blickkontakt, wir können endlich neben anderen stehen und er sitzt ruhig da oder liegt, endlich kann ich vor und hinter anderen Hundebesitzern laufen, ohne dass ich einen Kurzführer brauche, weil mein Hund sonst die Leine nutzt und nach vorne oder hinten prescht, weil er mit dem anderen Hund spielen will. Ich habe die Muskeln im Arm wirklich von Spaziergängen in der Fußgängerzone oder dem Training auf dem Hundeplatz, weil er zog und zog. Zu Hause hatte ich nie das Problem, aber mein Ziel ist es ja auch mit dem Hund mal irgendwoanders hinzugehen und da soll er sich benehmen und nicht an der Leine zerren, springen oder sonst was tun.

An der Besucherproblematik arbeiten wir noch, aber endlich sehe ich Licht am Ende des Tunnels. Und das brauchte ich auch, denn sonst hätte ich langsam aber sicher aufgegeben. Denn es ist demotivierend immer auf einer Stelle zu treten, während andere schon fast am Ziel sind... Ich habe wirklich noch nie einen so sturen Hund wie  meinen kennengelernt. Und ich habe wirklich ALLES versucht. Hundeprofi, Hundeflüsterer, Trainer... Ich habe konsequent z.B. den Hund nur noch aus dem Beutel gefüttert, damit er dadurch aufmerksamer wird und lernt, dass ich die Quelle der Nahrung bin, alle Spielzeuge kamen von Anfang an unter Verschluss, weil es meine sind und nicht seine und so weiter und sofort ... ABER Futter ist ihm EGAL, wenn z.B. andere Hunde kommen. Scheiß auf Trockenfutter konnte ich ja noch verstehen, aber er scheißt auch auf Würstche und Co in dem Moment. Für Spielzeug tun manche Hunde alles, meiner NICHT. Er folgte schon als Welpe nicht der Hand mit dem Leckerli, sondern starrte einen dumm an und setzte sich ggf. hin und starrte weiter. Ich wusste echt nicht, wie ich diesen Hund zu IRGENDETWAS motivieren sollte.
Er lernte Sitz, Platz und Bleib schnell, aber er gehorcht bis heute einfach nicht zuverlässig unter starker Ablenkung. Deshalb ist er auch der einzige Hund, der auf dem Platz nicht frei läuft, sondern eine lange Leine verpasst bekommt bei solchen Übungen. Ich bekomme echt graue Haare und dennoch liebe ich diesen sturen Fellball, weil er sonst ein Engel ist :) Ich bleibe dran und hoffe, dass ich im nächsten Jahr endlich sagen kann: Grundgehorsam - Mission complete!

Kommentare:

  1. ich würde die BB Creams mischen :)
    bin selbst sehr hell (mac NC15) und mache das immer in den übergangsphasen zu sommer/herbst so, wenn ich so zwischen 15 und 20 stehe.
    einfach die farbe selbermixen :)
    lg katie von mckatyy.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      tatsächlich bin ich selbst NICHT auf die Idee gekommen ;)
      Keine Ahnung warm...
      Danke für den Tipp. Habe es bereits mit verschiedenen Produkten ausprobiert.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. ich würd die bb creams auch mischen :)) passt dir dann sicher perfekt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      ja... ich frage mich echt, warum ich nicht auf die Idee gekommen bin Produkte zu mischen...
      Danke für den Tipp!
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Dein Bilder sind toll! Schöne Idee mit dem herbstlichen Hintergrund:) Den Concealer benutze ich auch und finde ihn super! Der Lippenstift sieht sehr hübsch aus!!

    Würd mich freuen wenn du vorbei schaust
    fashionobsession-mieni.com

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für deine Teilnahme. Drück dir fest die Daumen.
    Den Concealer hab ich auch :) Und ich liebe ihn.

    LG
    KAT

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag die Nivea BB Cream toootal gerne, auch vom Farbton :) Aber irgendwie versteh ich immer noch nicht warum es jetzt BB Cream heißt, denn eigentlich ist es doch nur eine getönte Tagescreme :)

    Einen schönen 2. Advent!
    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      weil es sich besser verkauft mit dem Namen ;)
      Nein, im ernst. Ich habe keine Ahnung, aber heute ist ja alles inzwischen eine BB-Cream... Angeblich ;)
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Erziehung eines so großen Hundes nicht sehr einfach ist. Aber ich bin mir sicher, dass du es mit viel Geduld schaffen wirst. Mit meiner Kleinen habe ich es da ja um einiges leichter :)

    Liebste Grüße
    ViktoriaSarina

    AntwortenLöschen
  7. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Erziehung eines so großen Hundes nicht einfach ist. da habe ich es mit meiner Kleinen ja um einiges leichter. Aber ich bin mir sicher, dass du es mit viel Geduld schaffen wirst :)

    Liebste Grüße
    ViktoriaSarina

    AntwortenLöschen