Samstag, 30. März 2013

Dior 643 Diablotine und 343 Spring Ball ziehen ein :)

Hallo liebe Leser und Leserinnen,

ich freue mich trotz des trüben Wetters, über meine zwei neuen Dior - Lacke. Es sind übrigens meine ersten Lacke von Dior. Die Farben waren so schön, dass ich den Preis von knapp 23 Euro, einfach ausgeblendet habe und meinen 5 Euro Gutschein einlöste, um mich besser zu fühlen :) Verliebt habe ich mich bei Honey und Milk (Klick). Leider konnte ich den tollen Effekt selbst nicht fotografisch festhalten.

Ich fragte die Verkäuferin im Douglas, wann sie kommen und sie sagte, dass sie bereits da seien und holte sie extra für mich. Dann durfte ich sie aufgetragen bewundern und habe zwei mitgenommen. 643 Diablotine und 343 Spring Ball. Allerdings bin ich mir leider sicher, dass ein dritter einziehen wird. 433 Délice sieht toll aus. 553 Princess fand ich zwar schön, aber so einen ähnlichen habe ich bereits.


Diablotine habe ich bereits aufgetragen. Wie gesagt... Real sieht der Effekt noch viel toller aus. Bei Honey und Milk seht ihr den Effekt besser. Ich liebe das Funkeln, besonders im Sonnenlicht. Die Farbe gefällt mir sehr.

Der Auftrag war easy. Ich war erstaunt wie schnell die Nägel trocken waren. Sonst dauert es Stunden(!) trotz diverser Hilfsmittel. Wenige Minuten und ich konnte bereits wieder alles anfassen. Das hatte ich bisher nur bei ANNY - Lacken. Und da auch nicht immer. Ich weiß ja nicht, ob das bei allen Lacken von Dior so ist, aber hier war die Trocknungszeit der Hammer. Bisher halten sie klasse mit minimaler Tipwear. Ich bin zufrieden :) Aber ganz ehrlich? Für einen Lack der fast 23 Euro kostet erwarte ich das auch. Ich erwarte sogar, dass der sich noch selbst aufpinselt ;)

Ich habe schon lange keinen Lack mehr getragen. Ganz einfach, weil ich im Moment keine Zeit und Lust habe so lange zu warten, bis er trocken ist.

Ich war total erstaunt, dass die Deckel eher Deko sind und darunter ein kleiner runder schwarzer Deckel versteckt ist, an dem der breite Pinsel befestigt ist. Mit dem breiten Pinsel hatte ich so meine Probleme, weil ich das gar nicht gewohnt war. Aber mit ein wenig Übung war der Auftrag recht angenehm. Eine Schicht reichte übrigens für ein deckendes Ergebnis aus. Das hatte ich nicht erwartet. Aber es hat mich gefreut. Sonst brauche ich bei anderen Lacken mehr Schichten, was das Trocknen zur richtigen Qual macht.

Kommentare:

  1. Beide sind wirklich wundervoll <3
    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
  2. So schöne Farben! Viel Freude damit! LG, Alencia

    AntwortenLöschen